Beratung

Im Andersraum gibt es verschiedene Beratungsangebote für Schwule, Lesben, Bisexuelle, Trans*, Inter* und queere Menschen.

Trans*beratung

Wir bieten Beratung, Unterstützung und Begleitung für Trans* Personen und Menschen, die sich nicht innerhalb der binären Geschlechterordnung verorten. Durch unsere langjährige Arbeit in diesem Bereich profitieren Menschen, die sich an uns wenden, von unseren Erfahrungen und unserem Wissen über die „Trans*Landschaft“ in Hannover.

Zum Angebot

Sprechstunde: Fit ohne Sprit

Beratung bei Alkohol- und Medikamentenabhängigkeit.

Wenn der Konsum von Alkohol oder Medikamenten außer Kontrolle gerät, sind wir da. Oder einfach, um einen anderen Blickwinkel im Umgang mit Alkohol zu bekommen. Du musst nicht trocken bzw. clean sein, um zu uns zu kommen. Wir schaffen einen geschützten Raum, in dem wir über Coming-out, soziale Anerkennung, Rückfälle und die möglichen Ursachen der Sucht sprechen.

Zum Angebot

GAYsund!? Kaffee, Kuchen, Untersuchen

Sexuell Übertragbare Krankheiten kommen unter Schwulen und anderen Männern die Sex mit Männern (MSM) haben häufiger vor, als im übrigen Teil der Bevölkerung.
Deshalb ist es wichtig, Ansteckungswege und mögliche Symptome dieser Erkrankungen zu kennen und zu wissen, wie du dich schützen und beim Sex das Risiko reduzieren kannst.
Wir wollen dich dabei unterstützen, deine Sexualität gesundheitsbewusst zu leben.

Zum Angebot

Beratungsstellen in der Region Hannover

Neben dem Andersraum gibt es weitere Beratungsstellen in Hannover, an die du dich wenden kannst.

Der Rote Faden

Wir empfehlen außerdem die Beratungspraxis Der Rote Faden.

Osterstraße

Wir empfehlen außerdem die Beratungsstelle Osterstraße.